Blanca Valbuena

Wie ist es, Delta BusinessElite- Detroit nach Japan zu fliegen

Unsere Reise zu den Philippinen begann am März 16. Wir haben eine Woche essen leckeres Essen in Austin, TX während der SXSW-Konferenz. Einige Highlights waren La Sombra, Torchy der am Trailer Park Eatery und Uchi. Those were my two favorite places in the whole town. Um es auf den Philippinen von Austin zu machen, haben wir einen schnellen Boxenstopp in Detroit. Die layover war lang genug, um ein Hotel zu verlangen, aber nicht lange genug, um die Stadt Kopf, so dass wir im Westin Detroit Metropolitan Airport übernachtet. Neben diesem Hotel schöne Wesen, das Essen im Restaurant, während, aus dem Schneider war. Ich war eigentlich froh, Abendessen zu genießen, Mittagessen und ein leichtes Frühstück dort vor dem Flug. Möchten Sie wissen, was ist das Delta BusinessElite- von Detroit nach Japan zu fliegen mögen? Weiter lesen - verursachen es war erstaunlich,!

Champagne and Bowl of Mixed Nuts

Champagne und Schüssel mit gemischten Nüssen Delta Business-Elite

Der Flug hätte $ 12k kosten, denen konnte ich nicht leisten können. Ich sparte Punkte für eine lange Zeit. Mein letzter langen Flug (nach Chile über 3 Jahre zuvor) war vorbei 11 Stunden und absolute Folter. Mein Rücken wurde für eine ganze Woche zerstört. Ich wusste, dass dies wäre schlimmer. Die Fahrt dauerte insgesamt 15 Stunden, und ich stellte mir mit Jetlag und einer Achy zurück. Es hat sich gelohnt zu Bargeld in den Punkten. Als wir an Bord waren wir die Speisekarte gegeben, die von einer meiner Lieblings-Köche entwickelt wurde: Michelle Bernstein. Meine erste Begegnung mit Michelle kulinarischen Talente war über fünf Jahre bei Azul in Miami vor. Seit diesem Tag habe ich auf ihre zukünftige Projekte freute sich. Sie können meine Freude vorstellen, als ich sah, dass sie der Chef verantwortlich für die Gestaltung der Speisekarte. noch besser, die Weinkarte wurde von zusammengestellt (Namen eingeben). Quite a nice wine list. I sat down in my super comfortable chair and was greeted with a glass of Champagne, nicht Sekt ... aber tatsächlich Champagner; insert name um genau zu sein. Es war angenehm,: trocken, nicht übermäßig hefig mit schöner Perlage. Obwohl die Liste hatte ein paar nette Optionen, I decided to stick with sparkling for the rest of the flight. The flight attendant came by to take our menu order. Ein paar Minuten später, Ich war mit einem anderen Glas Champagner und eine schöne Schüssel mit gemischten Nüssen präsentiert. Angenehm, klein und ein schöner Weg, um die Stimmung zu setzen.

Soup and Frisee Salad with Goat Cheese

Suppe und Frisee-Salat mit Ziegenkäse Delta Business-Elite

Black Swan spielte, und da ich noch nicht gesehen, Ich Hit spielen. Guter Film, aber etwas fehlte ... vielleicht ein wenig mehr Entwicklung zwischen den Charakteren? Maybe I was just frustrated that Nina was not under psychiatric help? ich bin mir nicht wirklich sicher. Bin ich die einzige Person, die auf diese Weise fühlt?...aber ich habe von dem Thema bekommen. Essen. Eine Verkostung von zwei Vorspeisen magisch erschienen: Rüben mit frissee und Ziegenkäse, perfekt Garnelen in Zitronengras gekocht mit mariniertem Palmherzen (gerade genug Säure) und eine schöne Basilikum Tomatensuppe. Das Brot wurde angeboten, aber ich übersprungen es Raum für den Hauptgang zu retten.

Mixed Green Salad w/ Jicama

Gemischter grüner Salat w / Jicama Delta Business-Elite

Als ob ein Salat war nicht genug, heraus kam ein ziemlich ernst Salat: mesclun Greens, Tomaten, Birnen, jicama, Nüsse und ein wenig Öl und Essig. Köstlich, um ehrlich zu sein, Ich war schon Fülle erreicht .... Aber als Lebensmittel Blogger, manchmal hat man die Taille zu opfern.

Steak in Mustard Sauce with Sweet Potato Wedges and Vegetables

Steak in Senfsauce mit Sweet Potato Wedges und Gemüse

Mein Abendessen war ein Rinderfilet in Senfsauce mit süßen Kartoffeln und Gemüse. Die Aromen waren sehr schön. Das Profil des Fleisches war toll, aber, traurig, gut gekocht. Ich mag mein Steak Muhen. Ich kann sehen, dass dies ein schönes Stück Fleisch gewesen war es nicht ganz trocken Blut gesaugt worden, aber ich verstehe auch die missliche Lage von Flugmahlzeiten ... für sie ist es sicher ist sicher. Insgesamt, die Aromen für die Temperatur aus (nicht Hitze, aber der Garzustand) und ich kann erkennen, dass es war ein ganz schön gemacht Gericht.

Chicken a L'Orange Delta Business Elite

Huhn ein L'Orange Delta Business-Elite

Ich hatte einen Bissen von Antonio Gericht, Er wählte das gebratenes Huhn a l'Orange mit Selleriepüree und rühren grüne Bohnen gebraten. Es war gepfeffert und schön. Die Textur des Pürees war nicht nach meinem Geschmack, Die Bohnen waren in Ordnung, aber insgesamt, this was an excellent airplane meal. Think this was it? Falsche ... ganz plötzlich war ich einen Snack angeboten. I chose the cold soba noodles. My apologies for no picture, aber ich war 4 Gläser Sekt in, Die Lichter waren aus, Leute schliefen so war ich gezwungen, das Bild mit meinem iPhone unter meine Decke versteckt zu nehmen. Unnötig crummy kam zu sagen ... so kein Bild. Wie war es? Lecker. In regelmäßigen Flug würde ich dies als mein Abendessen genommen haben.

Dessert Delta Business Elite

Dessert Delta Business-Elite

Zeit zum Nachtisch. Ich fühlte mich wie in einem gehobenen Steakhouse in NYC war. Frische Früchte, große Käseauswahl, Kuchen (Schokolade, Käsekuchen). Ich beschloss, Eis zu haben ... es war eher ein Vanille-Eis; leicht und locker und gut gewürzt. Ich hätte für Toppings entschieden, aber da hatte ich schon pigged aus, Ich ging gerade für einen Seiten Cookie. Lecker, fast unangenehm voll ... aber muss jedes Gericht auf dieser Reise zu dokumentieren.

Breakfast on Delta Business Elite

Frühstück auf Delta Business-Elite

Bin ich getan? Nö ... Ich habe erwähnen dies war ein 12 Stunden-Flug, Recht? Bevor das Flugzeug kam in Manila, machten wir einen Halt in Narita in Tokio. Aber vor dem Erreichen Narita, es gab Frühstück. Ich entschied mich für den Pilz und Schweizer Käse Omelette. Es kam mit zwei Links Huhn Apfel Wurst, ein Kartoffelpfannkuchen und eine Grilltomate. Das war ein slammin Frühstück. Es gibt nur wenige Dinge, die ich mehr als eine gedünstete Tomaten mögen oder ein gut gemachtes Omelett. Der Stern ... die Kartoffelpfannkuchen. Flaumig, nicht fettig in irgendeiner Art und Weise und gut gewürzt. Die Wurst, einfach yum.

Japan Kit Kat

Japanische Kit Kat

Wir landeten in Narita, ein schön sauber Flughafen. Eine Sache habe ich sofort bemerkt, dass viele Japaner Masken trugen. Amerikaner neigen dazu, auf diese so seltsam nach unten zu schauen, aber ich liebe es wie eine Idee,. Die Menschen tragen Masken sind nicht germaphobes. In Japan ist es höflich, als eine chirurgische Maske zu tragen, wenn Sie krank sind als nicht Keime zu verbreiten. Der Brauch hat sich ausgebreitet, soweit Kolumbien in Südamerika wo Restaurant Arbeitnehmer sind verpflichtet, Masken zu tragen. Ich habe mich homework..as sobald ich landen werde ich die Wirkung der Maske in Japan und Kolumbien trägt die Forschung, um zu sehen, ob es Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit hatte. Eine andere Sache, die ich automatisch über Japan geliebt ... frei (und schnell) kabellos. Ich ging auf Twitter, Facebook, überprüft Website-Traffic und meine Mutter über Skype genannt. Nicht schlecht für ein 30 Minute layover. Ich hörte auch von den Ferragamo und Bulgari Stores (keine Käufe obwohl). Es hat Spaß gemacht, die Lebensmittelprodukte wie grüner Tee Check-out Kit Kat. Müssen einige dieser nach Hause zu bringen.

Nori Snacks Delta Business Elite

Nori Snacks Delta Business-Elite

Als wir an Bord, es war die gleiche Ebene. Und natürlich, more bubbly and more food. First thing we got was a bag of nori snacks...I was tempted to open them, aber nach dem letzten köstlich böse mitnacks Ich habe versucht,, Ich dachte, ich diese für später sparen könnte. Das war eine gute Idee,. Ich öffnete sie ein paar Tage später im Hotel und sie waren sehr lecker.

Mein zweites Abendessen (oder ist es Brunch / Frühstück / Mittagessen? jetzt bin ich verwirrt) eines herrlichen Salat bestand aus (Greens, Heirloomtomaten, Zwiebeln, Baby-Mais und asiatischen Dressing), geräucherte Muscheln in Zitrussauce mit Paprika, das Hauptgericht war Garnelen und Tofu in brauner Soße mit Baby Bok Choy und Reis mit roten Peperoni. Dessert wurde Käsekuchen mit Erdbeeren. Der Verband auf dem Salat war lächerlich schmackhaft. Das Gemüse waren frisch. Die Muscheln waren lecker, nicht zähe und perfekt gekleidet. Die Garnelen in das Hauptgericht hatte eine ideale Textur, Tofu war knusprig auf der Außenseite und auf der Innenseite kaubare (irgendwie die 9chewiness gearbeitet), Der Reis war perfekt für sich, aber noch besser, wenn sie mit der braunen Sauce gemischt. Die Erdbeer-Käsekuchen war eine Wonne. Ich nahm zwei Bissen. Wie du dir vorstellen kannst, es war in meinem Magen nicht viel Raum verlassen. Ich wünschte nur, ich könnte die Beeren die ganze Käsekuchen gegessen haben und das Licht cremige Kuchen waren idyllisch.

Delta hat mein Vertrauen in Flugzeug Nahrung getankt. Nach der schrecklichen Erfahrung auf Continental erste Klasse nach Kolumbien, dieser Flug mehr als wettgemacht. Delta, Cathay Pacific und Air France sind meine Lieblings Fluggesellschaften zu fliegen, wenn es um Lebensmittel. Mach weiter so.

Die folgenden zwei Registerkarten ändern Inhalt unten.

Blanca Valbuena

Ich bin der Mitbegründer von FriendsEat und Socialdraft. Ich habe eine ungesunde Obsession mit Burgunder Chardonnay bekam, ASOIAF, und Reisen.

Neueste Beiträge von Blanca Valbuena (alles sehen)

Sponsored

Hinterlasse eine Antwort