Blanca Valbuena

Madrid Reisetipps

  • Kirche in Madrid mit gotischen, Mudéjar und Nazari Details
  • Romantische Café in Madrid
  • Skulptur im Parque del Retiro mit realen und gemeißelt Vögel
  • Ein traditioneller Flamenco Supply Store in Madrid
  • Maty Tanz-Store in Madrid bietet liefert für alle Arten von Tanzstilen
  • Maty Dance Store in Madrid Spanien
  • Der Bär und Baum Skulptur ist das Symbol von Madrid
  • Malasaña Markt Lebensmittel Option bei Mercado Barcelo
  • San Francisco de la Florida einen Mann in Madrid wieder zu beleben
  • Wo in Madrid zum Picknick? Im Häuschen
  • Es gibt jede Menge Restaurants zur Auswahl in der Casa de Campo
  • Mädchen jagen Monk Sittiche
  • Brunnen mit Fisch an den Sabatini Gärten in Madrid dekoriert, Spanien
  • bei Sabatini-Gärten in Madrid Brunnen
  • Der Palacio Real Lion Treppe
  • Paws of a Lion sculpture in Madrid's Palacio Real
  • Dinge, die Sie bei Mercado de San Anton in Madrid gehören Obst und Gemüse zu bekommen
  • Fische verfügbar am Mercado de San Anton in Madrid
  • Food Market mit Restaurants in der Chueca von Madrid
  • Chueca's Mercado de San Anton market also sellls olives
  • Chueca's Cocina de San Anton offers a Prix Fixe
  • Skulptur des Teufels in Madrid
  • Wo Boote in Madrid zu mieten
  • Ni Hao ist die beste billige chinesische Restaurant in Madrid
  • Zentral Mexicana im Corte Ingles bietet große mexikanische
  • Brunnen am Rio Manzanares mit mehreren Streams
  • Charming Holz Wildschwein im Park in Madrid

 I HATE TIMES SQUARE. Verstehen Sie mich nicht falsch. Ich bin froh, es zu haben. Es bringt touristischen Dollar und das ist fantastisch. Aber Sie werden sehen mich nie in Times Square, es sei denn ich unbedingt dorthin gehen müssen.

Sie können meine Bestürzung vorstellen, als ich in Madrid Version des Times Square am Ende blieben wir. Es war völlig unsere Schuld. Wir hatten geplant, Lissabon für Madrid zu verlassen, aber die Entscheidung getroffen, drei Tage vor der Ankunft. Dies funktioniert in der Regel gut für uns, aber dieses Mal hatten wir eine schwierige Zeit, eine Wohnung für die Dauer der Suche nach. Wir landeten mit drei verschiedenen Wohnungen in drei verschiedenen Vierteln der Stadt nach oben. Es stellte sich heraus, groß zu sein, weil wir die erste Wohnung gehasst.

Wo haben wir einen Fehler gemacht? Wir verletzt eine Grundregel unserer (meist narrensicher) Verfahren zur Herstellung eines Airbnb Vermietung Auswahl...nie in einer Raucherwohnung bleiben. Darüber hinaus, es wurde in medias res gelegen ... rechts in "Times Square" - die Gran Via. Es war voll von Touristen gepackt, lokale Raucher, and on the first floor. This may have affected my opinion of the city. In der Theorie hat es alles, was mich eine Stadt lieben macht, aber immer noch links Madrid mich in der Schwebe. Ich hasste es, die Verschmutzung, aber ich liebte, wie einfach es war, die Stadt zu Fuß. Ich liebte die Museen, wurde aber von der Menge der Prostituierteer auf den Straßen gestört. Ich fand das Essen, aber danach Lissabon PreiseIch unterzog Aufkleber Schock. Das Urteil ist noch nicht klar, ob ich werde zurückkehren, aber wenn Sie planen, eine Reise dorthin, vielleicht diese Madrid Reisetipps können Sie auf Ihrem Madrid Aufenthalt helfen.

Madrid Reisetipps

Der Palacio Real Lion Treppe

Man ist von riesigen Marmorlöwen an der Treppe des Palacio Real begrüßt

Malasaña / Gran Via / Puerta del Sol (East Village / Times Square)

Ich bin Gruppierung diese zusammen, weil sie einander unglaublich nah, Wenn Sie also in der Malasaña sind und Sie brauchen, um Puerta del Sol zu bekommen, es dauert nur ein paar Minuten zu Fuß. Der königliche Palast (Königspalast - nicht wert meiner Meinung nach) und das Prado auch einen kurzen Spaziergang entfernt.  Mein Rat - überspringen Sie den Palacio ... oder gehen schnell. Gehen, Snap Ihr ​​Bild mit dem Bären ... dann tun die obligatorische Reise in den Prado (ja die Sammlung ist fantastisch), aber Ihre Zeit für die verborgenen Juwelen speichern, die Madrid hat. Ich werde meinen Favoriten später skizzieren und ich schwöre dir, sie sind es wert.

bei Sabatini-Gärten in Madrid Brunnen

Der Palacio Real, wie aus den Sabatini Gärten gesehen

Teile der Malasaña / Gran Via Nachbarschaft fühlen wirklich Spaß und kühl, und andere sind ein komplettes Alptraum. Wir waren in der kompletten Alptraum, zum Times Square entspricht (einen Block von der Gran Via). Die Gran Via ist wie Broadway in Manhattan. Es ist voll von Touristen, Leute Mist verkaufen, und versuchen, die Menschen zu rauben Touristen (wir nicht bekommen beraubt, aber man kann definitiv sehen, wie sie Stalking ahnungslos Touristen).

Brunnen mit Fisch an den Sabatini Gärten in Madrid dekoriert, Spanien

Ein schöner Brunnen im Sabatini-Gärten in Madrid

Sobald Sie von der Gran Via entfernt und in Richtung Herzen der Malasaña, Sie werden viele Damen der Nacht begegnen. Nicht ein oder zwei, mehr wie zwanzig bis dreißig in einem Block. Sie sind meist direkt vor der Polizeiabteilung stehen (Ich fand das sehr interessant). Diese Damen der Nacht sind auch Damen des Tages. Sie scheinen zu arbeiten 24-7-365. Es stellte sich heraus Prostitution ist weder legal oder illegal in Madrid. Es ist in einer Art Schwebezustand. Die Damen der Nacht eine ganze Schachzug von Typen laufen. Es ist die junge und schöne Einwanderer, sein kann oder nicht 18 Jahre alt. Dann gibt es die erfahrenen Damen, die dazu neigen, übergewichtig und sehen müde und missbraucht werden. Es war ein deprimierender Anblick). Ich hatte so viele Prostituierte nicht mehr gesehen, seit ich in Genua war.

Mit einer positiven Note, Sobald Sie bewegen sich von dem Platz entfernt und in Richtung Herzen der Malasaña, Dinge besser. Dies ist, wo die Nachbarschaft mehr wie das East Village wird. Es gibt jede Menge Restaurants, Geschäfte, junge Menschen auf den Straßen. Dies ist, wo Sie Galerien finden, Pop-up-Geschäfte und wirklich niedlich schrulligen Museen. Es ist auch die Heimat von El Corte Ingles - ein geiles Kaufhaus-Supermarkt-Food-Halle.

Ich würde empfehlen, Sie bleiben nicht in diesem Bereich, sondern dass Sie besuchen statt. Einige Highlights der Region:

Das Prado-Museum: Pº del Prado s / n: Die Menge der Schätze hier ist geisttötende. Man kann wirklich sehen, wie viel Kraft Spanien an einem Punkt hatte, Sie nicht über diese Art von Kunst zu sammeln, ohne ernsthaften Einfluss in der Welt haben. Sei kein Narr sein und für dieses Museum zahlen, die ständige Sammlung ist frei von 6-8pm jeden Tag...erhalten dort vor 6, weil die Linie ist verständlicherweise lange. Zum Glück, das Prado ist nicht in der Mitte "Times Square", aber nur wenige Schritte vom Parque del Retiro entfernt. Gab es Mittagessen nach dem Museum ... noch besser, planen Sie einen ganzen Tag für diese Attraktion. Es ist wunderbar.

Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10.00 bis 08.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr

Retiro ParkAls Parks gehen, dies ist einer der besten, die ich gewesen. Es ist ein wunderschöner See, wo man ein Boot mieten ... oder Sie können wie ich tun und ein Glas Wein im Restaurant neben dem See greifen und die Landschaft genießen. Wie Sie Ihren Weg dorthin, Halten Sie Ausschau nach Lucifer ... yup, der gefallene Engel ist der berühmteste Bewohner des Parks. Er sitzt ay 666 Meter über dem Meeresspiegel, und er ist wunderschön. Dies ist ein großer Park, so sollten Sie eine gute Zeit setzen, es zu sehen.  Neben Lucifer (die ist wunderschön und befindet sich auch auf der Real Academia de Bellas Artes), Es verfügt über einen Rosengarten, resolute Pfauen, ein pensionierter Zoo, und so viel mehr.

Skulptur im Parque del Retiro mit realen und gemeißelt Vögel

Diese Skulptur spielt mit der Natur als Vögel, die ein Teil der Zusammensetzung machen

Reina Sofia: C / Santa Isabel, 52:  Es beherbergt Guernica. Du musst gehen. Dieses Gemälde ist nur so unglaublich beeindruckend.  Erstaunlich, Museumsbesucher waren unglaublich zivilisiert, und obwohl das Guernica Zimmer war auf jeden Fall verpackt, Ich war leicht in der Lage, das Stück zu sehen. Reina Sofia ist ein großes Museum zu gehen Erfahrung. Die Sammlung an Reina Sofia ist groß, aber es ist lohnenswert nur für Guernica. Ich habe sogar einer meiner Favoriten, um zu sehen, Remedios Varo . Das war so ein besonderes Erlebnis. Wenn Sie gehen, gehen nicht in den vorderen Eingang. Gehen Sie um zurück und lassen Sie die Zeile.  Tragen Sie bequeme Schuhe, es ist ein großes Museum, und wenn Sie Linien nicht mögen (so wie ich), Sie können nehmen Sie die Treppe und eine gute Arbeit raus.

Öffnungszeiten: Mo von 10.00 bis 21.00 Uhr, Mi-Sa von 10.00 bis 21.00 Uhr, So 10.00 bis 19.00 Uhr. Der Eintritt kostet 8 € plus 4 € für Sonderausstellungen. Freier Eintritt skizzierte am Boden.

Der englische Court: Plaza de Callao, 2: Wenn Sie in den, Müssen Sie in diesem Speicher gehen. Es begann als eine bescheidene Schneiderei in 1934 und ist heute die größte Kaufhauskette in Europa (und die vierte in der Welt). Die Madrid Lage in der Nähe von Callao U-Bahn-Station in verschiedenen Gebäuden in der Umgebung getrennt. Das Beste an diesem Komplex war die Nahrungsmittelhalle im Penthouse des Hauptgebäudes genanntThe Gourmet Experience. Es verfügt über einen fantastischen Blick auf die Stadt (ideal für Cocktails in der Nacht), und jede Menge Restaurants zur Auswahl. Mein Favorit war Zentral Mexicana. Sie spielten Calle 13, gemacht herrlich Tacos (etwas wie Europa geschätzt werden, in der Regel nicht mexikanischen Recht tut), und sehr erschwinglich Weine. Auf einer nach unten Notiz, nicht ein Schnäppchen bei El Corte Ingles erwarten. Die hier angezeigten Preise sind höher als fast überall sonst in der Stadt.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00 bis 10.00 Uhr, 11Uhr-09.00 Uhr Urlaub.

Maty Tanz-Store in Madrid bietet liefert für alle Arten von Tanzstilen

Maty vertreibt alle Arten von Tanz-Gang von Flamenco-Ballett

MattenIch wünschte nur, ich Millionen von Dollar hatte in diesem Laden zu verbringen. Sobald ich sah die Fenster, die sechs-jährige mir bekam kichernden und stellte sich vor, die zu diesem Speicher mit meiner Oma gehen, die ihr Bestes tun würde, zu erklären, dass wir nicht alles im Laden leisten konnten. Dies ist die kick ass Flamenco-Tänzerin Supply Store. ich meine, ist dieser Ort alle Arten von erstaunlichen. Sie haben alle Arten von wunderschönen Kleider, Schuhe, Kastagnetten, Haar-Accessoires, Schmuck und auch andere Arten von Kostümen. Heilige Scheiße diese Kleider sind teuer. Ich hielt Kommissionierung ein oben für Halloween, aber diese Kleider kosten um die 500 €. Ich hatte mich zu trösten, indem Sachen für meine Nichte und Patentochter kaufen. Glücklicherweise, sie haben Kastagnetten in allen Preislagen. Sie beginnen bei € 5 und gehen bis 600 €. Wenn Sie vorhaben, Geschenke zu bringen, überspringen Sie die crappy Touristenläden und kommen hier. Es gibt einige schöne Produkte ... und es ist super Spaß bei Maty zu durchsuchen. Dieser Speicher ist von Natur aus so madrileño ... Ich habe kaufe mir eine kleine Mutter oder Perlen Kamm - habe es noch nicht getragen ... aber ich werde. Es ist auch super in der Nähe von El Corte Ingles und Descalzas.

Kirche in Madrid mit gotischen, Mudéjar und Nazari Details

Die Kirche des Buena Dicha in Madrid wurde wieder aufgebaut 1917 von dem Architekten Francisco García Nava

Kirche des Guten Said: Calle de Silva: Dieses bezaubernde kleine Kirche war neben unserem schrecklichen Wohnung (die Wohnungen, Ich vermute, Teil der Kirche komplex waren ursprünglich). Es wurde gegründet 1594, wenn es diente als Krankenhaus und Grabstätte auf den Armen der Stadt. Während des 2. Mai-Aufstand, Die Kirche diente die Verwundeten. Das heutige Gebäude ist nicht original. Es wurde errichtet circa 1917 von dem Architekten Francisco García Nava unter der Schirmherrschaft des Marquis von Hinojales. Das Gebäude ist architektonisch fesselnd. Es gibt Gothic, Neo maurische, und Nazaries berührt. Die Fassade ist aus Ziegel, aber im Inneren, seine weißen Wände sehen aus wie Elfenbein geschnitzt. Ich konnte nur einmal zu schleichen in, während der Messe ... versuchen, wenn Sie eine Chance bekommen, zu schleichen in zu.

Der Bär und Baum Skulptur ist das Symbol von Madrid

Der Bär und die Madroño 1967 vom Bildhauer Antonio Navarro Santa Fe

Puerta del Sol: Dies ist der Hauptplatz der Stadt. Es ist für die super nette Bär Skulptur ist bekannt, dass das Symbol von Madrid geworden ist. Der Baum ist ein Madroño. Der Baum verströmt diese süße Frucht, aus dem ein Schnaps hergestellt wird. Der Bär versucht, sich ein wenig süßen Leckereien zu bekommen. Hier gibt es eine orange Geschäft, in dem Sie eine SIM-Karte abholen (gibt es Tonnen in der Stadt), der Apple Store ... und es ist nur ein paar Minuten entfernt von der Real Academia (NICHT VERPASSEN).

Kloster die barfuß Royals: Plaza de las Descalzas, s / n: Dieser Ort ist der Stoff Blanca aus dem Träume sind. Es ist ein Arbeits Kloster mit Nonnen, die für eine sehr kontrollierte Tour ein paar Mal am Tag für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Es wurde gegründet 1559 von Jeanne d'Österreich, deren versteckte dort ihre Tochter, so dass sie nicht mit einer Ehe zu Felipe II befassen müsste. Nonnen, die die Bräute Gottes zu werden wäre, würde ihre Mitgift in das Kloster zu geben. Viele dieser Damen waren recht wohlhabenden und die Sammlung hier ist hervorragend. Reliquiare Es gibt, Gemälde, Skulpturen und einige wunderschöne Rubensian Gobelins.  Ich könnte Tage dort verbracht. Dieser Ort ist nicht zu verpassen. Ernst. Tickets kosten 6 € und der Preis ist jeden Cent wert.

Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag 10:00 nach 2:00 und 4:00 nach 6:30, Sonn- und Feiertagen 10:00 nach 3:00

Skulptur des Teufels in Madrid

Eine Kopie der Fallen Angel Skulptur im Parque el Retiro in Madrid befindet sich an der Real Academia de Bellas Artes

Real Academia de Bellas Artes de San FernandoCalle de Alcalá, 13: Ich wünschte nur, jedes Museum gehen Erfahrung wie diese war. Anders als es der Nachbarschaft, Dieses Museum ist ein Ort der Ruhe. Die Sammlung hier ist hervorragend. Wie Sie zu Fuß den ersten Satz der Treppe nach oben, Sie sind mit Luzifer in einem offensichtlichen Zustand des Leidens konfrontiert. Sein Körper verzieht in Angst und bittet Sie um ihn herum zu gehen. Sie können ganz in der Nähe aufstehen und beobachten ihn, Sie in einer Weise, kann nicht mit dem Original im Parque el Retiro. Dies ist nur eine von vielen angenehmen Überraschungen in diesem kick ass Museum. Das Museum beherbergt eine Arcimboldo, Eduardo Chicharro y Agüera (ein neuer Favorit seit diesem Besuch), viele Stücke von Goya (einschließlich der Beerdigung der Sardine), und eine eindringliche Darstellung der Lieferung von Christus zugeschrieben flämischen Malers Gerard Seghers. Wenn Sie das Museum überspringen, Ich kann Ihnen nie vergeben.

Latin / Haus (Queens)

Unser zweiter (herrlich) Wohnung war in "Queens". Es wurde über den Fluss Manzanares einen kurzen Spaziergang von der Puente de Segovia, liegt sicherlich an das Zentrum von Madrid nimmt. Dies ist ein Wohngebiet. Während es ist ruhig, es gibt Restaurants in der Nachbarschaft, Geschäfte, und Tonnen von Parks. Dies war mein Lieblings Aspekt der Nachbarschaft. Wenn Sie am Fluss stehst, Sie können die Palacio Real leicht sehen, (herrlich in der Nacht). Der Manzanares Fluss selbst ist eine Website zu erkunden. Der Park ist ganz ähnlich wie Riverside Park in Manhattan. Es ist ziemlich lange, hat Tonnen von Flecken zu sitzen und zu entspannen ... oder, wenn Sie mehr der aktive Typ sind, üben. Es gibt viele kleine Restaurants, wo man alles von einer einfachen Tapa zu einer vollen Mahlzeit bekommen können. Sonntags, Sie werden die Madrilenen Reiten ihre Fahrräder sehen, Schlittschuhlaufen, und verbringt viel Zeit mit Familie und Freunden.  Landhaus" ist ganz in der Nähe. Es ist riesig und scheint für jeden etwas dabei zu haben,. Am Spieltag, können Sie die roten und weißen gestreiften Hemden Überschrift zum Vincente Calderón-Stadion sehen ein fútbol Spiel zu fangen.

Wo Boote in Madrid zu mieten

Bootsverleih am See im Casa de Campo Park in Madrid, Spanien

Landhaus: CFeld Flügel bedeutet, Landhaus. Gleichnamigen Stadtpark in der La Latina war einst das Landhaus und Jagdrevier des Königs. Es dient heute als Ort des Genusses zu madrileños und versierte Reisende, die das Stadtzentrum verlassen. Der Park ist fünf Mal so groß wie der Central Park. Es beherbergt heute einen Zoo, Aquarium, Freizeitpark, Stadion, und einen See, wo können Sie alle Arten von Wassersportarten wie Angeln tun. Es ist ein Gebiet mit einer Reihe von Restaurants, die das beste Angebot in der Stadt sein kann,. Gehen Sie zum Mittagessen und kaufen ein Bier. Sie geben Ihnen Lebensmittel frei, gutes Essen, Füllung Lebensmittel. Diese Restaurants servieren auch Gerichte à la carte und erhalten Sie einen persönlichen Grill für Ihr Fleisch liefern. Es ist wirklich abgefahren. Mieten Sie ein Fahrrad und gehen erkunden. Eines der schönsten Dinge über den Park ist, dass anstelle von Tauben, Madrid hat Monk Sittiche. Sie sind super nett (zumindest für mich) und auf die kleinen Kinder, die immer nach ihnen jagen. Nehmen Sie einen ganzen Tag und genießen Sie den Park.

Wunder von San Antonio de la Florida goya

Ermita de San Antonio de la Florida: Glorieta de San Antonio De La Florida, 5: Ein Muss, wenn Sie in Goya. Er ist nicht nur in dieser Kirche begraben ... er die Fresken hat, dass seine dem Deckenstruktur abzudecken, wurde von dem italienischen Architekten Francisco Fontana im neoklassizistischen Stil gebaut. Der König, Carlos IV commissioned Goya to paint the dome and vaults. The frescoes depict the miracle performed by San Antonio as he resurrected a dead man. Goya schlich sich selbst in die Szene.  Sie werden nicht viele Touristen in dieser winzig kleine Kirche finden und der Eintritt istfrei. Es ist auch nur einen kurzen Spaziergang entfernt von Casa de Campo Park. Es gibt zwei Gebäude dort, so stellen Sie sicher, gehen Sie zu derOriginal die enthält Goyas berühmte Fresken.

Vincente Calderón-Stadion: Ich schäme mich zu sagen, dass ich kein fútbol Spiel, während in Madrid teilgenommen haben.  Am Spieltag, dies in der Regel ruhig war Marmelade voll von Menschen gepackt. Jeder war höflich, ruhig, und glücklich. Wenn du gehst, fangen ein Spiel.

Brunnen am Rio Manzanares mit mehreren Streams

Einer der vielen Brunnen im Parque Rio in Madrid. Dieser ist in Puente Segovia und hat einen Zwilling auf der anderen Seite.

Madrid Rio: Was für ein tolles Projekt, Das erinnert mich an der Uferpromenade am Riverside Park in Manhattan oder von Long Island City / Brooklyn in New York City. Es ist ein super langer Park und es sitzt auf dem riverisde. Der Park verbindet "Queens" nach "Manhattan" über Brücken, einschließlich derPuente Segovia. Wenn Sie schauen, dem Palacio Real oder in die Innenstadt von Madrid zu gehen, Überqueren Sie die Brücke, und Freude an seinen zwei Brunnen, wie Sie zu Fuß in Richtung der Stadt. Sie werden sehen, Tonnen von Menschen hier Fahrräder Reiten, Felsklettern, Ausgleich, Sie können so ziemlich alles, was Sie hier tun vorstellen. Wenn Sie wie ich mehr, Sie können eine Bar, einen Snack haben, ein Glas Rioja und genießen Sie den Blick. Ich war wirklich begeistert von diesem Park und genossen die Kreativität der Architekten, die sie zusammenstellen.

Chueca

Romantische Café in Madrid

Das Café und Hof im Museo de Romanticismo in Madrid sind schön, ruhigsten Orte in der Stadt.

Museum der Romantik: San Mateo, 13: Sprechen Sie über einen kleinen Schatz. Diese Itty Bitty Museum ist voll der süßen Stücke und es ist nicht überfüllt. Horrible Audio-Touren, so verschwenden Sie nicht Ihr Geld auf, dass. Genießen Sie die Sammlung und sparen Sie Ihr Geld für das Geschenk-Shop. Ich hätte einfach pleite dorthin gegangen. Dieses Museum war eine unglaublich angenehme Erfahrung. Die Kunst ist, die alle aus der Zeit der Romantik. Es gibt auch ein schönes Café mit einem Liebling Hof. Ich mochte dieses Museum Erfahrung so viel besser als die Prado. Eintrittskosten3 €, aber es ist free am Sonntag um 2 pm/free über 65 Jahre.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 9:30 nach 6:30, Sonn- und Feiertage von 10:00 nach 3:00

WO SOLLEN WIR ESSEN

Fische verfügbar am Mercado de San Anton in Madrid

Es gibt große Vielfalt an der Fischhändler auf dem Mercado de San Anton

Mercado San Anton: Calle de Augusto Figueroa, 24 (Chueca)Die schickste der Märkte besuchte ich. Es war auch recht teuer. Es gibt einen Supermarkt im Erdgeschoss, Gourmet-Lebensmittelgeschäft auf der ersten Etage, und Restaurants in der ganzen für Sie zur Auswahl. Das Essen ist gut und man kann füllen fast jedes Verlangen Sie haben, aus dem Griechischen zu asiatischen. Die Preise werden je nach den Orten, die Sie wählen,. Einige Bars bieten sehr gute Angebote, während andere mehr schmerzhaft für den Geldbeutel. Während dort, Wir hatten ein Mittagessen auf der Dachterrasse an La Cocina de San Anton. Sie boten einen recht günstig prix fixe und mein Essen war sehr lecker. Der Service war ein wenig seltsam und regelmäßige Preise auf der Speisekarte waren teuer.

San Miguel MarktPlaza de San Miguel, Centro / Palacio Nachbarschaften: Sie kennen mich und meine Esshallen: Von Les Halles Paul Bocuse, Galeria Alameda in Cali, Eataly (weltweit), Mercado da Ribeira in Lissabon ... Ich habe ein neues zu der Liste hinzugefügt. Große Nahrungsmittelhalle mit viel Platz zum Essen. Das ist ein ziemlich touristischen Bereich, so dass die Preise sind etwas höher als ich erwartet, aber das Essen war super lecker. Sie können alle Arten von Tapas bekommen, Meeresfrüchte, Paellas, Wein, Sangria, Cerveza ... die Welt ist Ihre Auster (und es gibt viele Austern hier). So stellen Sie sicher, zu teilen und zu erobern, wenn es um Sitz kommt. Es wird unglaublich voll und ich musste körperlich Antonio Stuhl weg von einigen Stuhl gierige Leute ringen, die versucht, es zu stehlen.

Malasaña Markt Lebensmittel Option bei Mercado Barcelo

Das neu renovierte Mercado Barcelo ist ein toller Ort für ein Essen Schnäppchen

Barcelo Markt: Das ist meine Art von Markt. Es ist nicht extravagant. Dies ist der Markt, in dem Restaurants kommen, um ihre Vorräte zu holen und Familien, die ein gutes Geschäft zu bekommen. Die Nahrungsmittelhalle hier ist genial. Das Essen ist "gut, schön und billig"...das bedeutet, es ist super lecker und ein Schnäppchen. Beispielsweise. wir haben bestellt 2 Gerichte und 2 Biere. Bevor unser Essen kam, wir haben eine Paella Vorspeise (mit einem vollen Krabbe drin). Ich erinnere mich nicht, wie viel wir insgesamt bezahlt, aber es war eines der billigsten Mahlzeiten der Reise.

Zentral Mexicana im Corte Ingles bietet große mexikanische

Köstliche authentische Tacos in Europa - Hätte nie gedacht, das war posible

zentralmexikanischenDer englische Court (Gran Via): Auf der obersten Etage des massiven superstore "Der englische Court" ist ein wirklich gutes Essen Gericht mit einer schönen Auswahl an Restaurants. Da ich gerade kommen aus Portugal (wo die meisten Restaurants sind Portugiesisch), wir waren Gelüste nichts Portugiesisch. Wir entschieden uns für Zentral Mexicana und wir waren begeistert, dass wir das gemacht haben. Diese Tacos sind nicht billig. Dann wieder, Madrid ist ziemlich weit von Mexiko. Sie waren völlig das Geld wert. Es ist das beste mexikanische wir seit der Cantine California LKW in Paris gehabt haben. Das sind echte mexikanische Tacos (und wir waren begeistert, zu sehen, Mexikaner arbeiten, um die Küche). Das Restaurant spielt auch wirklich gute Musik, Sachen wie Calle 13 die ich liebe. Auf jeden Fall eine Reise dorthin machen für Getränke, Tacos, und Melodien.

Ni Hao ist die beste billige chinesische Restaurant in Madrid

Ni Hao Restaurant neben der Gran Via serviert authentische chinesische - und es ist billig

Ni Hao: Rua da Silva, 20 im Malasana / Gran Via Nachbarschaft: Wir gingen zu diesem Ort, weil es rechts über die Straße von meinem ersten Miete war und ich wirklich (wirklich) wollte chinesisches Essen. Goddamn es war gut,. Wir bestellten einWonton Suppe undfried dumplings.  Die Suppe war alles umami, nicht MSG, aber reine, unverfälschte yum. Die Suppe kam mit winzig kleinen saftigen Rippen und schmeckte der Gelenke und Knorpel. Es war so verdammt gut, dass ich nicht einmal ein Bild zu machen haben. Die Knödel waren Perfektion, Licht, nicht fettig und total lecker. Unser Essen kam zu einem bloßen 10.45€. Ich landete gehen dort drei Mal und lieben es genauso viel jedes einzelne Mal,.

Grund Madrid Tipps

Lassen Sie sich nicht die Madrid CardEs ist einfach nicht ein gutes Geschäft. Die günstigste Variante ist 47 € für 24 Std.. Es sei denn, Sie ein Minimum planen, zu sehen, 3 Museen zu einem Zeitpunkt,, dies macht einfach keinen finanziellen Sinn. Die Madrid-Karte (im Gegensatz zu den Lissabon-Karte) beinhaltet nicht den öffentlichen Verkehrsmitteln entweder. Ich gebe Ihnen die dünne auf, wenn sie in Museen kostenlos zu bekommen, so dass Sie Ihr Geld nicht auf diese "Wert" Karte.

Freie Museen & Standorte

  • Reina Sofía ständige Sammlung: Mon & Mi-Sa 7-9pm, Sonne 1:30-7pm, 18 April, 17 und 18 Kann, 12 Oktober und 6 Dezember den ganzen Tag.
  • Prado-Museum Dauerausstellung: 6-8Uhr täglich.
  • Thyssen-Museum: Mo aus 12-4
  • Königspalast: 4-6 Montag bis Donnerstag (Das war wie 25 € pro Person und imho nicht eine gute Erfahrung - so dass, wenn du gehst zu gehen - gehen an einem freien Tag)
  • Tempel von Debod: Gratis-Tages

 

Die folgenden zwei Registerkarten ändern Inhalt unten.

Blanca Valbuena

Ich bin der Mitbegründer von FriendsEat und Socialdraft. Ich habe eine ungesunde Obsession mit Burgunder Chardonnay bekam, ASOIAF, und Reisen.

Hinterlasse eine Antwort